eng   рус   deu
Rufen Sie uns an: +374 99 547272
sacvoyage.am/en/incoming_tours
Mutter Armenien
13 Tage
Year-round / 2014
576 eur
Ararat
10 Tage
710 EUR
Maifest
7 Tage
May 1 / 2014
466 eur
Tour am Wochenende
3 Tage
mar-nov / 2015
285 eur
Stadtrundfahrt durch Jerewan
1 Tage
from May 1 / 2015
9 eur
Tägliche Touren
3 Tage
15.03-01.11 / 2015
154 Eur
3000 Jahre Kultur zwischen Ost und West
8 Tage
April - November / 2014
420 eur / calculated for 15 pax
Winter in Armenien
8 Tage
November
1111 $
FOR RUSSIAN MARKET ONLY
4 Tage
Every day
312 euro
Kutschenrundfahrt durch Jerewan
1 Tage
On request
100 EUR

Maifest in Armenien

vom 30. April bis  6. Mai 2014

 

Mai ist die ideale Zeit für einen Besuch von Armenien.

Wir haben ein Samtwetter in Mai, alles blüht und duftet um Sie herum...

Diesen Mai werden Sie sicher nie vergessen,

zumindest werden wir alles dafür tun.

 

Dauer:          7 Tage/6 Nächte

Tip:               Klassisch, Event

Unterkunft: 3*/DBL, TWIN
Nahrung:      HP

 

1. Tag /Jerewan - Empfang - Stadtrundfahrt (am 30. April, Mittwoch)

 

Ankunft in Jerewan,

Treffen im internationalen Flughafen ''Zvartnots''

Transfer zum Hotel

Unterstützung beim Einchecken

 Stadtrundfahrt in Jerewan.

Der Tag  ist zur 13. Hauptstadt von Armenien gewidmet. Jerewan ist eine der ältesten Städte der Welt und wurde im Jahre 782 v. Chr. gegründet. Während der Tour besuchen Sie das Museum "Erebuni". Im Jahr 1968 wurde dieses Museum auf dem Hügel von Arin- Berd eröffnet und ist zur Gründung der uralten Hauptstadt Jerewan gewidmet, die dieses Jahr ihr 2796 Jubiläum feiern wird. In diesem Museum sind wertvolle Überbleibsel von der antiken Urartu Kultur ausgestellt.

Dann folgt der Besuch des Aufbewahrungsorts der antiken Handschriften – Matenadaran, das nach St. Mesrop Mashtots benannt ist. Dieses Wissenschafts- und Forschungszentrum verfügt über eine der größten Sammlungen von Handschriften der Welt. Hier sind mehr als 17.000 alte Handschriften und 100.000 Archivalien aufbewahrt. Rückfahrt zum Hotel. Vorbereitung für den Abend. Transfer zum Restaurant für ein Willkommen-Abendessen.

Übernachtung in Jerewan.

 

2. Tag /Jerewan - Dilidschan (am 1. Mai, Donnerstag)

 

Frühstück im Hotel. Fahrt zum See ''Parz Lich'' (''klarer oder transparenter See ''), der 7 km weit von Dilidschan liegt. In diesem von der Welt zurückgezogenen Ort, weit weg von jedem Lärm der Stadt, werden wir unser Mayevka (Maifest) feiern. Hier erfahren Sie, wie man einen echten armenischen Grill (Barbecue) zubereitet, sie können mit eigenen Händen das armenische nationale Fadenbrot ''Lawasch'' backen, dann Meisterklasse vom armenischen Volkstanz Kochari bekommen. Rückfahrt nach Dilidschan.

Übernachtung im Hotel (Dilidschan).

 

3. Tag /Dilidschan - Sevan - Jerewan (am 2. Mai, Freitag)

 

Frühstück im Hotel. Spaziergang durch das alte Dilidschan. Wir würden Ihnen empfehlen, die Chance zu benutzen, um das Kolorit dieser wunderbaren Stadt zu spüren, indem Sie durch die engen Strassen von Dilidschan wandern.

Dann folgt der Ausflug zum Kloster Goschavanq (XII-XIII Jahrhundert) oder Haghartsin (X-XIII Jahrhundert), die nicht weit von Dilidschan liegen. Beide werden als eines der größten Kultur-, Bildungs ​​-und religiösen Zentren vom mittelalterlichen Armenien betrachtet.

Wir fahren dann zum Sevan See - zur "Perle von Armenien". Sevan-See ist der größte Hochgebirgssee der Welt mit seinen süßen und erstaunlich blauen Wasser. Sevan liegt auf einer Höhe von 1900 Metern und verfügt über eine Fläche von 1240 km². Die Tiefe vom See reicht bis zu 99 Metern. Hier haben Sie die Möglichkeit den berühmten Sevan Felchen oder Forellen zu probieren. Rückfahrt nach Jerewan – das rosa Wunder von Armenien.

Übernachtung in Jerewan.

 

4. Tag /Jerewan - Garni - Geghard - Jerewan (am 3. Mai, Samstag)

 

Frühstück im Hotel. Wir fahren dann zum Garni Tempel (I Jh. v. Chr.). Der Tempel von Garni ist der einzige heidnische Tempel im ganzen Territorium der GUS-Staaten. Nach wiederholten Angriffen von Römern wurde der Tempel im Jahr 1930 wieder aufgebaut. Dieser Tempel war dem Sonnengott Mithras geweiht. Als Fortsetzung der Tour besuchen wir Geghard (XII-XIII Jahrhundert v. Chr.), das 9 km von Garni liegt. Ursprünglich hatte es den Namen Ayrivank (Höhlenkloster). Der Name bezieht sich auf die biblische Lanze , mit der der römische Legionär Christi am Kreuz durchbohrt hat. Hunderte von Khachkars (Kreuzsteinen) ​​und Höhlen sind in den umliegenden Felsen des Klosters zu finden. Abendessen in einem lokalen Restaurant. Hier bekommen Sie die Möglichkeit, ein Kapellenkonzert und Duduk-Musik in einer außergewöhnlich akustischen Kammer des Geghard Klosters zu genießen, was eine mystische Atmosphäre rundherum schafft. Duduk ist ein rein armenisches Doppelrohrblattinstrument, dessen Wurzeln bis 95-55 v. Chr. zurückgehen. Duduk gehört zum UNESCO-Weltkurturerbe* als ein armenisches immaterielles Kulturerbe. Hunderte von Khachkars und Höhlen sind in den Felsen rund um das Kloster zu finden. Geghard und das Obere Azat-Tal gehören auch zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Auf dem Weg zurück nach Jerewan machen wir einen Stopp am Torbogen von Charents. Dies ist der Ort , wo der große armenische Dichter den atemberaubenden Anblick auf den Berg Ararat  bewundert hat. Rückfahrt nach Jerewan.

Übernachtung im Hotel (Jerewan).

 

5. Tag /Jerewan - Khor Virap - Noravank - Areni - Jerewan (am 4. Mai, Sonntag)


Fahrt zum Kloster von Khor Virap. Dieses Kloster ist für die christlische Welt von großer Bedeutung, weil es der Ort ist, von wo das Christentum im ganzen Armenien (im ersten christlichen Land der Welt) verbreitet wurde.  In der Grube von Khor Virap wurde der erste Katholikos Armeniens Gregor der Erleuchter wegen der Verbreitung des Christentums für mehr als 13 Jahre eingesperrt. Auf dem Weg zum Khor Virap genießen Sie einen herrlichen Blick auf den heiligen Berg Ararat , der als ein unsterbliches Symbol von Armenien betrachtet wird.

Dann fahren wir zum Noravank Kloster (XII-XIV Jh.), das zwischen den Klippen einer erstaunlichen mäandrischen Schlucht liegt. Abendessen in einem Höhlen-Restaurant.

Auf dem Rückweg nach Jerewan besuchen wir das Dorf Areni, das für seinen ausgezeichneten Wein und für die älteste 6000 jährige Weinfabrik der Welt berühmt ist. Sie werden direkt in der Weinfabrik den armenischen Wein ausprobieren. Rückfahrt nach Jerewan.

Übernachtung im Hotel (Jerewan).

 

6. Tag /Jerewan - Etschmiadsin - Zvartnots - Jerewan (am 5. Mai, Montag)

 

Frühstück im Hotel. Ausflug im armenische Vatikan - Etschmiadsin. Als Erstes besuchen wir die Kirche von St. Hripsime. Die Kirche wurde im Jahr 618 auf dem Gelände eines alten heidnischen Tempels gebaut, wo die Jungfrau St. Hripsime gefoltert und ermordet wurde. Weiter geht es zur Kathedrale von Etschmiadsin. Sie war der Thron des Obersten Patriarchen und Katholikos von 303 bis 484 Jahren. Und auf dem Weg zurück nach Jerewan halten wir am Zvartnots Tempel (7-10 Jh. v. Chr.) - Tempel der Vigil-Kräfte, Tempel der himmlischen Engel. Die Stadt Etschmiatsin zusammen mit ihren Kirchen und dem Zvartnots Tempel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Dann folgt die Fahrt zur Brandy-Fabrik von Jerewan, wo Sie die Techniken der magischen Transformationen von Alkoholen in den edelen Bernstein-Kognak aneignen können. Es ist ein ausgezeichnetes Getränk für Wohlstand und sonnige Stimmung. Spüren und atmen Sie "den Anteil der Engel'' und bilden Sie selbst einen Teil der Legende von Ararat. Sie werden die Schönheit und den einzigartigen Geschmack feiner Getränke genießen, jedes von denen für seinen eigenen Geschmack und seine eigene Legende berühmt ist. Sie haben die Gelegenheit, den berühmten ARARAT Kognak von hier nach Hause mitzunehmen.

Übernachtung in Jerewan.

 

Tag 7. Jerewan - Heimfahrt

 

Frühstück im Hotel.

Freizeit.

Besuch von Vernissage – ein Souvenir-Markt unter dem Freien Himmel, wo alle Geschenke handgemacht sind. Jedes kleine Geschenk von hier wird Sie immer an das sonnenüberflütete Armenien erinnern.

Transfer zum Lebensmittelmarkt, wo man die köstlichen Fleischprodukte, Obst, Trockenfrüchte und andere traditionelle Süßigkeiten kaufen kann.

Transfer zum Flughafen, 2 Stunden vor Abflug

Unterstützung beim Einchecken im Flughafen

Abschiedsumarmung Cry

Abflug von Jerewan.


 

2 Personen

914 €

4  Personen

669 €

6  Personen

555 €

8  Personen

541 €

10  Personen

505 €

12  Personen

485 €

14  Personen

470 €

Einzelzimmerzuschlag

153  €

 

 

Verfügbare Optionen:

 

5 Tage / 4 Nächte angefangen vom 400 €

3 Tage / 2 Nächte  angefangen vom  343 €

 

Im Reisepreis sind enthalten:

 

·         Alle Transfers laut dem Programm

·         Unterkunft im 3 * Hotel Ararat im DZ / 6 Nächte

·         Frühstück, Mittagessen

·         Bankett im Restaurant

·         Masterklassen

·         Ausflüge laut dem Programm

·         Hochqualifizierter Reiseführer-Dolmetscher in der bevorzugten Sprache

·         Alle Eintrittskarten

·         Professioneller, freundlicher Fahrer

·         Komfortable Busse mit Klimakontrollanlage 

·         24-Stunden-Service

·         Souvenirs als Geschenke von SacVoyage Travel

 

Im Reisepreis sind nicht enthalten:


·         Flugkarten

·         Alkoholische Getränke

Top 7 der beliebtesten Touren

Tour am Wochenende
3 Tage
mar-nov / 2015
285 eur
Feinschmeckerreisen
6 Tage
Year Round
500 eur
Schönheitsreise
3 Tage
Year-round / 2014
488 $
Weinfestival / Garantierte Abfahrt
8 Tage
vom 2. bis 9. Oktober
636 €
Armenien & Georgien
12 Tage
Year-round / 2015
688 eur
  • Über Armenien
  • Sehenswürdigkeiten
  • Veranstaltungen
  • Portierdienst
Folgen Sie uns
Online Beratung
Für Reisebüros
Wetter
Yerevan
°C
Moscow
°C
Paris
°C
London
°C
Dubai
°C
Währungskurse
1 EUR
546.64
AMD

1 RUR
8.02
AMD

1 USD
478.88
AMD

Karte
Kontakte
+374 10 54 72 72
+374 93 61 23 48
Baghramyanstrasse 2/80
Jerewan Armenien
armsacvoyage@gmail.com
info@sacvoyage.am

SacVoyageTravel_Armenia